Mikrostrom-Therapie

Jede Zelle in unserem Körper ist eine kleine biologische Batterie, die unsere Energie gespeichert. Doch die Ablagerung von Giftstoffen, der Alterungsprozess, alltäglicher Stress und eine schlechte Ernährung können dazu führen, dass es der Zelle immer schwerer fällt Energie zu speichern.

Durch den Einsatz von Mikroströmen kann die Zellleistung und Zellsteuerung wieder in Schwung gebracht werden. Hierzu werden kleinste Strommengen, Mikroströme in die Zellen geschickt. Dies sind die gleichen Stromstärken, die unser Körper selbst zur Kommunikation und Steuerung verwendet. Durch die richtigen Signale kann die Zelle ihre Regeneration in Kraft setzen und zu alter Stärke finden.

Mikrostrom-Therapie „Ist eine Art digitale Homöopathie V2.0“

Sie bringt Informationen in den Körper und Zellstoffwechsel wieder ins Schwung.

Ein Statement von Priv.-Doz. Dr. med. habil. R. Schellenberg:

“Die medizinische Mikrostromtherapie gewinnt gegenwärtig immer mehr an Bedeutung. Klinische Erfahrung der letzten Jahre zeigen, dass gerade im Rahmen der Schmerztherapie verblüffende Therapieergebnisse erzielt werden können.“

Die Mikrostromtherapie wurde bereits Ende des letzten Jahrhunderts von russischen Physiologen beschrieben. Die eine Art Biostimulation des erkrankten Gewebes durchführten und beschrieben das Schmerzen und entzündliche Prozesse ganz rasch rückläufig wurden. Heute wissen wir das durch Mikrostrom.

Wie genau funktioniert Mikrostrom?

Es sind ganz schwache Ströme (40-150 Mikroampere) die eigentlich nicht größer sind als das was man im gesunden biologischem Gewebe selbst messen kann; zurückgegeben werden mit besonderen Frequenzen und biologische Veränderungen auslösen.

Biochemische und neuropsychologische Untersuchungen haben gezeigt, dass durch Anwendung solcher Ströme, die Veränderungen der Biochemie des durchfluteten Gewebes positive ausfällt. Durch diese Stimulation wird die Entsäuerung des Gewebes und der Zellen gefördert.
Welchen Vorteil hat diese Anwendung?

Durch diese sanfte Entsäuerung können Ihre Zellen wieder ausreichend Energie produzieren und Entzündungsprozesse reduzieren, die Regeneration beginnen oder ihr Leistungsniveau steigern.


Durch das ReguCell Touch System haben wir eine sanfte Methode für die Regulation vom Skelettsystem, Organsystemen, Haut- und Bindegewebe, Gefäßsystem, Nerven, Sinnesorgane, Hormonbalance.